Always Connected PC

Microsoft und Qualcomm haben auf der Qualcomm Technology Summit den neuen Always Connected PC vorgestellt. Sie laufen auf Basis der Snapdragon Plattform. Beide Unternehmen betonen das es sich hierbei um eine neue Geratekategorie handelt die die Erwartungen der User komplett ändern wird.

Die Geräte sollen eine Akkulaufzeit von einer Woche haben, Windows Hello und Stifteingabe über Windows Ink unterstützen.

Durch das LTE Modul sind Sie ununterbrochen mit dem Internet verbunden. Die Always Connected PC’s laufen mit vollem Windows 10 wobei x86 Programme auf Arm emuliert werden. Hier für ist AMD der starke Partner denn AMD und Intel halten die Patentrechte an dieser Technologie und somit wir einer Klage seitens Intel gleich der Wind aus den Segeln genommen. Ausserdem soll AMD auch den Modems mitgewirkt haben.

Ich bin gespannt auf diese neue Geräteklasse und freue mich schon auf die ersten Tests.

Was sagt Ihr zu Windows 10 on ARM?

Beitrag teilen!!!

Always Connected PC

Das könnte dir auch gefallen

Ein Gedanke zu „Always Connected PC

  1. Guter Artikel. Aber wenn du deine Internetseite noch verbessern willst, schau doch mal nach der Ladezeit. Mit GZIP oder tinypng kannst du das total einfach verbessern. Ich nutze GZIP auf dem Server und das andere in Photoshop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.